Gremienübersicht

Hauptausschuss
Zusammensetzung:
9 Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter und die Bürgermeisterin oder der Bürgermeister ohne Stimmrecht.

Aufgabengebiet:
1. Dem Hauptausschuss obliegen die Aufgaben nach § 45 b GO sowie die Aufgaben nach dieser Satzung.

2. Er ist oberste Dienstbehörde sowie Dienstvorgesetzter der Bürgermeisterin oder des Bürgermeisters ohne Disziplinarbefugnis.

3. Der Hauptausschuss trifft auf Vorschlag der Bürgermeisterin oder des Bürgermeisters die Personalentscheidungen für Inhaberinnen oder Inhaber von Stellen, die der Bürgermeisterin oder dem Bürgermeister unmittelbar unterstellt sind und Leitungsaufgaben erfüllen.

4. Dem Hauptausschuss wird die Befugnis verliehen, in folgenden Angelegenheiten bis zu einer Wertgrenze von 250.000,-- € zu entscheiden:
4.1 Stundungen
4.2 a) der Verzicht auf Ansprüche der Gemeinde,
b) die Führung von Rechtsstreitigkeiten (Folgekosten aus Rechtsstreitigkeiten) und der Abschluss von Vergleichen,
4.3 die Veräußerung, der Tausch oder die Belastung von Gemeindevermögen,
4.4 die Annahme von Schenkungen, Spenden und Erbschaften,
4.5 die Anmietung und Anpachtung von Grundstücken und Gebäuden,
4.6 die Vergabe von Architekten- und Ingenieurleistungen,
4.7 die Bewilligung von Darlehen,
4.8 die Auftragsvergaben seines Aufgabenbereiches im Rahmen der ihm durch den Haushaltsplan zugewiesenen Budgetgruppen.
5. Dem Hauptausschuss wird die Befugnis verliehen, in folgenden Angelegenheiten bis zu einer Wertgrenze von 50.000,-- € zu entscheiden:
5.1 die Übernahme von Bürgschaften, der Abschluss von Gewährverträgen und die Bestellung anderer Sicherheiten für Dritte sowie Rechtsgeschäfte, die dem
wirtschaftlich gleichkommen,
5.2 der Abschluss von Leasingverträgen (Jahresleistung),
5.3 die unentgeltliche Veräußerung von Sachen, Forderungen und anderen Rechten.
6. Darüber hinaus berät der Hauptausschuss über
6.1 die Ziele und Grundsätze der wirtschaftlichen Betätigung und privatrechtlichen
Beteiligung der Gemeinde,
6.2 den Stellenplan,
6.3 die Stellungnahmen zu Berichten überörtlicher Prüfungen, jedoch nicht über jene der überörtlichen Prüfungen der Finanzbuchhaltung. Letztere obliegen dem Finanz- und Wirtschaftsausschuss.

7. Der Hauptausschuss entscheidet bei Gemeindevertreterinnen und –vertretern, Ehrenbeamtinnen und –beamten sowie bei ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürgern über die Verletzung der Treuepflicht. Er entscheidet ferner bei Gemeindevertreterinnen und -vertretern über die Befreiung von der Verschwiegenheitspflicht.

8. Der Hauptausschuss trifft Finanzentscheidungen im Rahmen der durch den Haushaltsplan zugewiesenen Budgetgruppen.

9. Der Hauptausschuss nimmt die ihm gemäß § 45 b Abs. 4 GO gesetzlich übertragenen Aufgaben im Bereich der Beteiligungen wahr. In diesem Rahmen berichtet die Bürgermeisterin oder der Bürgermeister halbjährlich über die Geschäftslage der gemeindlichen Beteiligungen. Dieser Bericht enthält zeitnah neben den zusammengefassten Geschäftsergebnissen die aktuellen Beschlüsse der Selbstverwaltung zu den Beteiligungen, insbesondere im Hinblick auf deren Umsetzung.


Finanz- und Wirtschaftsausschuss
Zusammensetzung:
9 Mitglieder, davon mindestens 5 Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter.

Aufgabengebiet:
1. Haushaltsplanung (Eckwerte einschließlich Kreditrahmen), Haushaltszwischenberichte

2. Steuern und Abgaben

3. Prüfung des Jahresabschlusses

4. Grundstücksangelegenheiten

5. Wirtschaftsförderung

6. Konzessionsverträge

7. Stellungnahmen zu Berichten überörtlicher Prüfungen der Finanzbuchhaltung der Gemeinde Altenholz


Ausschuss für Soziales, Kinder und Jugend
Zusammensetzung:
9 Mitglieder, davon mindestens 5 Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter.

Aufgabengebiet:
1. Sozialwesen

2. Wohnungswesen

3. Seniorenangelegenheiten

4. Kinder- und Jugendangelegenheiten


Ausschuss für Schule, Sport und Kultur
Zusammensetzung:
9 Mitglieder, davon mindestens 5 Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter.

Aufgabengebiet:
1. Schulwesen, Bildungswesen

2. Kultur- und Gemeinschaftswesen

3. Förderung des Sports

4. Bücherei

5. Gemeindepartnerschaften


Ausschuss für Bau und Infrastruktur
Zusammensetzung:
9 Mitglieder, davon mindestens 5 Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter.

Aufgabengebiet:
1. Bauleitplanung einschl. Rahmenplanung, Ortsentwicklung und Regionalplanung

2. Bauplanung im Neubaubereich und bei nichtgemeindlichen Vorhaben

3. Verkehrswesen

4. Versorgung und Entsorgung, Straßen und Kanäle

5. Digitalisierung

6. Feuerwehrwesen

7. Städtebauförderung


Ausschuss für Umwelt und Liegenschaften
Zusammensetzung:
9 Mitglieder, davon mindestens 5 Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter.

Aufgabengebiet:

1. Umwelt- und Naturschutz

2. Landschaftspflege

3. Landschaftsplan

4. Kleingartenwesen

5. Unterhaltung, Sanierung, Umbau und Erweiterung der gemeindlichen Anlagen, Einrichtungen und Liegenschaften

6. Liegenschaftskataster

7. Friedhof

Gremienübersicht

HAUPTAUSSCHUSS
Mitglieder

  • Ingo Suhr (2. Stellv. Vorsitzender)
  • Dr. Karen Weisheit
  • Mike Buchau

Stellvertretende Mitglieder

  • Römer, Hauke
  • Schomaker-Pfeil, Merle

FINANZ- UND WIRTSCHAFTSAUSSCHUSS
Mitglieder

  • Römer, Hauke
  • Clausen, Henning

Stellvertretende Mitglieder

  • Haberer, Renate
  • Schlüter, Jürgen
  • Buchau, Mike

AUSSCHUSS FÜR BAU UND INFRASTRUKTUR
Mitglieder

  • Dr. Karen Weisheit (Vorsitzende)
  • Dr. Andreas Piltz
  • Andree Steidel

Stellvertretende Mitglieder

  • Habbo Dirks
  • Annika Brumme
  • Jürgen Schlüter

AUSSCHUSS FÜR SOZIALES, KINDER UND JUGEND
Mitglieder

  • Mike Buchau (Vorsitzender)
  • Merle Schomaker-Pfeil
  • Julia Claußen

Stellvertretende Mitglieder

  • Sahin, Tuba
  • Zeitvogel, Stefan
  • Jacob, Dieter

AUSSCHUSS FÜR SCHULE, SPORT UND KULTUR
Mitglieder

  • Ingo Suhr
  • Hauke Römer
  • Annika Brumme (2. Stellv. Vorsitzende)

Stellvertretende Mitglieder

  • Wiebke Wiese
  • Stefan Zeitvogel

AUSSCHUSS FÜR UMWELT UND LIEGENSCHAFTEN
Mitglieder

  • Dr. Adreas Piltz
  • Merle Schomaker-Pfeil
  • Jürgen Schlüter

Stellvertretende Mitglieder

  • Katharina Zitscher
  • Bärbel Mewis
  • Julia Claußen

ARBEITSGRUPPE ORTSZENTRUM STIFT
Mitglied

  • Jürgen Schlüter

JURY STÄDTEBAULICHER WETTBEWERB ORTSZENTRUM STIFT
Sachpreisrichter

  • Jürgen Schlüter

ZWECKVERBAND BAUHOF ALTENHOLZ-DÄNISCHENHAGEN
Mitglied

  • Dr. Bertram Zitscher

Stellvertretendes Mitglied

  • Jürgen Schlüter

AKTIVREGION ECKERNFÖRDER BUCHT
Mitglieder

  • Jürgen Schlüter
  • Renate Haberer

IT-VERBUND SCHLESWIG-HOLSTEIN
Stellvertretendes Mitglied

  • Mike Buchau